Sakralenergetik

 

  • ist eine energetische Vorbeugemethode für den Bewegungsapparat
  • hilft, Schäden am Bewegungsapparat im Ansatz zu erkennen und ihnen gezielt vorzubeugen
  • bestehende Schmerzen werden gelindert oder beseitigt und weiteren Abnützungen im Bewegungsapparat wird vorgebeugt

 

Durch den energetischen Ausgleich werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und der Körper wird wieder in seinen Originalzustand gebracht.

 

Sakralenergetik eignet sich bei:

 

  • Schmerzen (Lenden-, Brust-, Halswirbelbereich)
  • Hüftproblemen (z.B. Schiefstellungen)
  • Kopfschmerzen
  • Nervenschmerzen (z.B. Ischias)
  • Muskelschmerzen
  • Bewegungsstörungen
  • Gelenksproblemen
  • Haltungsschäden (auch bei Kindern ab 7 Jahren)
  • Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen
  • Bandscheibenproblemen